BAUER + POHL PROJEKTE INTERNATIONAL


Ritterstraße 2, 10969 Berlin
030 239 111 01
projekte@projekte.international

BAUER + POHL PROJEKTE INTERNATIONAL
Ritterstraße 2, 10969 Berlin
030 239 111 01
projekte@projekte.international

PROJEKTE INTERNATIONAL ist ein Architekturbüro.

WIR BIETEN: Alle Leistungsphasen der HOAI, Machbarkeitsstudien, Ideation- & Co-Creation Workshops, Szenarioplanung & Design Thinking, Visualisierungen & Renderings.

Für ein detailiertes Portfolio freuen wir uns über Ihre Anfrage.

PROJEKTE INTERNATIONAL is an architectural practice.

WE OFFER: Architectural Design (HOAI), Feasibility Studies, Workshops for Ideation- and Co-Creation processes, Scenario planning and Design-Thinking, Visualisations & Renderings,

For more detailed insights in our work please get in touch.

schmott-CRW_7919
20200220-everyworks-2161_web
U1_bis_U1_Titel.p1_LowRes

BAUWELT
Alexander Stumm – Mobilitätshauptstadt?
27.11.2020

»[BB2040] stellt die Frage, wie Infrastrukturen vor dem Hintergrund der sozioökonomischen und ökologischen Transformationen der nächsten 20 Jahre neu gedacht und rekonfiguriert werden müssen. Der Kohleausstieg in der Lausitz, die Digitalisierung oder die Schaffung eines neuen Entertainmentsektors für „Young-Old-Rentner“ gehen einher mit „infrastrukturellen Umbrüchen“.«

Visit Bauwelt

ARCH_PLUS_241_COVER

ARCH+ BERLIN THEORIE
10.12.2020

V.A – Die globale Fabrik – Räume der Logistik und die letzte Meile in Berlin-Brandenburg

Visit ARCH+

Bildschirmfoto-2020-12-15-um-13.46.47

PROJEKTE INTERNATIONAL  CHARITY-Collection
15.11.2020

Support our X-Mas-Charity campaign following this link:

https://everpress.com/projekte-international-x-farad

Cover

CUBE Magazin
18.12.2020

CUBE Magazin has featured our design for everyworks Berlin in their current issue and on their website.

Visit CUBE Magazin here

EVERYWORKS

Berlin         Architecture, Interior Design        2019—2020        1.500m²        Client: DB / Smart City / Everyworks

 

Seit 2019 arbeiten wir mit Smart City I DB am Coworkingprodukt everyworks. Smart City zielt auf umweltfreundliche Angebote für eine nachhaltige Stadt und eine gute Vernetzung von Verkehrsinfrastruktur und Mobilität ab. Das Pilotprojekt am Berliner Hauptbahnhof ist der erste Standort in einem deutschlandweit wachsenden Netzwerk von Coworking-Angeboten direkt an Bahnhöfen. Dieses New Work-Angebot richtet sich besonders an Geschäftsreisende, Pendler und Freiberufler die auf der Suche nach einer zeitgemäßen, flexiblen und konzentrierten Arbeitsumgebung sind.
Zentrale Aufgaben der Architektur und Gestaltung ist es 1. aktuell Anforderungen an flexible Arbeitsrealitäten räumlich und atmosphärisch umzusetzen, 2. Eine Marke zu kreieren, die eine mittelschnelle Skalierbarkeit und einen nationalen Rollout ermöglicht 3. Die Marke wiederum ästhetisch und materiell in der Logik des Bahnhofs, des Zugs und der DB einzubetten.

https://everyworks.de/

photo credits: SCHMOTT STUDIOS

BB2040

Berlin-Brandenburg         Consultancy,          2019—ongoing

BB2040
Berlin 2040, TU Berlin, Robert Bosch Stiftung

BB2040 is a collaborative platform project investigating #transformation processes in mobility, logistics, agriculture, energy production, land use, water, digital development … in #BerlinBrandenburg through a speculation on its #infrastructures.
Together with colleagues, collaborators and guests from various fields we pose questions and bounce speculations on how infrastructures as the glue of urbanization will (need to) change and reconfigure in light of global and local challenges to provide for a livable future in #2040.
Berlin Brandenburg 2040 was initiated by the Habitat Unit in cooperation with Projekte International and provides an open stage for multiple contributions of several departments and students of the Technical University Berlin and beyond. The project is funded by the Robert Bosch Foundation.

https://bb2040.de/

Photo credit: Jörg Gläscher für Robert Bosch Stiftung

Instagram      Imprint